• Aufzugs
    brandschutz

Brandschutzreinigung für Aufzüge

In Köln und im Großraum Köln führen wir Brandschutzreinigungen an Aufzügen durch und beugen der potentiellen Brandgefahr vor, die durch ein Gemisch von Abfällen und Fettablagerungen in der Schachtgrube und an den Schachteinbauteilen des Aufzugsschachts verursacht wird. Und natürlich übernehmen wir auch gerne die Glasreinigung für Ihre Anlage.

Die häufigste Ursache für einen Aufzugsbrand liegt – im wahrsten Sinne des Wortes – im Aufzugsschacht. Denn im Aufzugsschacht befinden sich mechanische Bauteile die durch Öle und Fette regelmässig geschmiert werden. In der Folge entsteht bereits aus einer normalen, betriebsbedingten Verschmutzung nach einer gewissen Zeit ein entzündbares Gemisch aus Schmierfett und Staub. Kommt zu diesem Gemisch noch Stoff oder Papier hinzu, beschleunigt sich der Vorgang. Unsere Monteure finden bei der Wartung im Aufzugsschacht jedoch noch ganz andere Materialien – und dabei gehört die unerwünschte Post, die im Schlitz zwischen Aufzugskabine und Aufzugsschacht entsorgt wird, eher zur Normalität.

Jetzt fehlt nur noch der zündende Funke. Und dabei kommen nicht nur Zigarettenstummel in Frage. Im Fall des Grosseinsatzes der Feuerwehr im Berliner Dom verursachte ein technischer Defekt am Antriebsmotor des Aufzugs einen Brand, bei dem glücklicherweise niemand zu Schaden kam.

Sicherheit für unsere Kunden:

Wartungskunden der Lechner Aufzüge GmbH werden im Rahmen des Kundendienstes rechtzeitig und unaufgefordert über einen bedenklichen Zustand informiert. In einem Aufzug unter unserer Wartung gab es bisher keinen Brandfall.

Spätestens wenn die Grube im Aufzugsschacht in diesem Zustand ist, sollten Sie reagieren.

Allgemeine Hinweise:

  • Unser Unternehmen ist Mitglied in der Handwerkskammer zu Köln.
  • Wir versichern Ihnen, dass alle zu erbringenden Leistungen von qualifiziertem Servicepersonal, fachgerecht und mit größter Sorgfalt, ausgeführt werden.
  • Auf Grund unseres äußerst konkurrenzfähigen Stundenverrechnungssatzes und unserer günstigen Fahrkostenpauschale, können alle anfallenden Reparatur-/ Montagearbeiten, sowie die Beseitigung von Betriebsstörungen, zu einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis ausgeführt werden.
  • Die Deckungssumme unserer Betriebs-Haftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden beträgt 2.000.000 EUR.