Personenbefreiung nach BetrSichV

Wer eine Aufzugsanlage betreibt, muss sicherstellen, dass auf Notrufe aus einem Fahrkorb in angemessener Zeit reagiert wird und Befreiungsmaßnahmen sachgerecht durchgeführt werden. Um eingeschlossene Personen in einem Störungsfall schnell und qualifiziert befreien zu können, ist ein Aufzugnotruf-Service unerlässlich. Wir bieten diesen Service zur schnellstmöglichen Personenbefreiung für alle Aufzüge in Köln und Umgebung.

Unsere Notdienst-Struktur gewährleistet einen nahtlosen, individuell abgestimmten Einsatzplan: Ein eingehender Notruf wird zentral erfasst. Sofort erfolgt eine automatische Telefonverbindung zwischen Aufzugskabine und Zentrale. Je nach Einsatzplan werden entsprechend zugeteilte Personen (Hausmeister usw.) verständigt. Unser Notdiensttechniker ist zeitgleich informiert und bereits auf dem Weg zur eingeschlossenen Person. Durch einen Notdienstschlüsseltresor wird uns jetzt der ungehinderte Zugang in das Gebäude und den Aufzugsmaschinenraum gewährleistet. Die Befreiungsmaßnahme erfolgt umgehend, sicher und vor allem fachgerecht.

enthaltene Leistungen

  • Vorhalten der Aufzugnotruf-Empfangszentrale sowie des Befreiungspersonals an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr
  • Aufschaltung des Aufzugnotruf-Systems auf unsere Aufzugnotruf-Empfangszentrale
  • regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Aufzugnotruf-Systems
  • Erstellung eines Alarmplans
  • Einweisung des Befreiungspersonals in die örtlichen Gegebenheiten

Voraussetzungen

  • Aufzugnotruf-System vorhanden
  • Telefonanschluss im Maschinenraum
  • Lieferung der erforderlichen Ersatz- und Verschleißteile sowie Getriebe- und Hydrauliköle
  • Bereitstellung der Prüfgewichte und des Servicepersonals für die regelmäßigen TÜV-Prüfungen
  • Hinterlegung der Objektschlüssel in einem vor Ort befindlichen Schlüsseltresor, um in den Maschinenraum zu gelangen

Muster-Anleitung zur Personenbefreiung

DOWNLOAD